Rezept: Süßkartoffelmuffins (Gastbeitrag)

Beitragsfreitag!

Im Zuge des Bloggeburtstags, den ich den ganzen August feiere, gibt es den Beitragsfreitag! Das bedeutet, dass jeden Freitag neue Beiträge am Blog online gehen – von Gastbloggern.

Dies ist bereits der vierte Beitrag aus dieser Reihe. Heute ist Michaela von Michi’s Mama Blog dran.
Dieser Blog beinhaltet alles, was man als Familie gut brauchen kann: tolle Rezepte, die jeder in der Familie gerne isst, sowie ein paar Geschichten aus dem Mamaalltag und ein paar Basteltipps unter dem Bereich DIY Ideen.

Nun geht das Wort an Michaela:

Meine Name ist Michaela und ich lebe mit meiner Tochter und meinem Partner in einer schönen Wohnung in Wien. Inzwischen hat mich die Arbeitswelt wieder und dies macht den Mamaalltag an manchen Tagen echt spannend. Ich blogge unter michismamablog tolle Rezeptideen, DIY und meinen Alltag als Mama. Heute darf ich bei der lieben Sonja von Tortenzwerg einer meiner Rezepte posten. Es freut mich wirklich sehr und ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!

Wenn ein Geburtstag ansteht wird bei uns immer etwas gebacken. Aber es muss nicht immer der klassische Geburtstagskuchen sein, den man schon aus der Kindheit kennt. Die Zeiten haben sich verändert, die Backkreationen wurden kreativer – wieso dann nicht auch der Geburtstagskuchen. Ich habe dieses Mal Muffins gebacken – nämlich saftige Süßkartoffelmuffins. Wollt ihr wissen wie die genau gehen, dann einfach weiter lesen.

Süßkartoffelmuffins

Süßkartoffelmuffins

Zutaten

  • 250 g Süßkartoffel
  • Salz
  • 245 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Ingwerpulver
  • 65 g brauner Zucker
  • 4 EL Honig
  • 2 Eier
  • 60 ml Sonnenblumenöl
  • 125 ml Buttermilch
  • 150 g Schokolade
  • 150 g Schlagobers
  • Himbeeren

Dies reicht für etwa 12 Muffins.

Zubereitung

  • Kartoffel schälen, würfeln und einen Topf mit Salzwasser 15 Minuten weich kochen
  • Diese danach abgießen, abtropfen lassen. Anschließend pürieren und auskühlen lassen
  • Den Ofen auf 180°C Grad Ober- Unterhitze vorheizen
  • Das Muffinbackblech mit Förmchen auslegen
  • Mehl, Backpulver, Salz und Gewürze mischen
  • Püree, Zucker, Honig, Eier, Öl und Buttermilch mit dem Mixer verrühren
  • Mehlmischung in die andere Masse unterrühren
  • Teig in die Förmchen füllen
  • Im Ofen auf der mittleren Schiene 20 – 25 Minuten backen.
  • Gehackte Schokolade in erwärmten Schlagobers auflösen und abkühlen lassen
  • Auf die abgekühlten Muffins spritzen und mit Himbeeren verzieren.

Süßkartoffelmuffin

Hier gelangt ihr zu den ersten 3 Beitragsfreitag-Rezepten

Blueberry-Cheesecake
Buttermilch Pancakes
Brombeer-Topfen-Torte

Das Rezept zum Drucken

Rezept: Süßkartoffelmuffins (Gastbeitrag)
 
für ca. 12 Muffins
Autor:
Zutaten
  • 250 g Süßkartoffel
  • Salz
  • 245 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Ingwerpulver
  • 65 g brauner Zucker
  • 4 EL Honig
  • 2 Eier
  • 60 ml Sonnenblumenöl
  • 125 ml Buttermilch
  • 150 g Schokolade
  • 150 g Schlagobers
  • Himbeeren
Zubereitung
  1. Kartoffel schälen, würfeln und einen Topf mit Salzwasser 15 Minuten weich kochen
  2. Diese danach abgießen, abtropfen lassen. Anschließend pürieren und auskühlen lassen
  3. Den Ofen auf 180°C Grad Ober- Unterhitze vorheizen
  4. Das Muffinbackblech mit Förmchen auslegen
  5. Mehl, Backpulver, Salz und Gewürze mischen
  6. Püree, Zucker, Honig, Eier, Öl und Buttermilch mit dem Mixer verrühren
  7. Mehlmischung in die andere Masse unterrühren
  8. Teig in die Förmchen füllen
  9. Im Ofen auf der mittleren Schiene 20 – 25 Minuten backen.
  10. Gehackte Schokolade in erwärmten Schlagobers auflösen und abkühlen lassen
  11. Auf die abgekühlten Muffins spritzen und mit Himbeeren verzieren.