Rezept: Brombeer-Topfen-Torte (Gastbeitrag)

Beitragsfreitag!

Im Zuge des Bloggeburtstags, den ich den ganzen August feiere, gibt es den Beitragsfreitag! Das bedeutet, dass jeden Freitag neue Beiträge am Blog online gehen – von Gastbloggern.

Dies ist bereits der dritte Beitrag aus dieser Reihe. Heute ist Irene von Gustostückerl dran.
Der Gustostückerl-Blog beinhaltet nicht nur Süßes, ihr findet dort auch Rezepte zu Suppen, Salaten, Pizzen usw. Alles, das schnell gehen soll, aber auch gut schmeckt!

Nun geht das Wort an Irene:

Liebe Sonja,

Ich gratuliere zu 5 Jahren Tortenzwerg und freue mich sehr, diese Feierlichkeit mit einem Gustostückerl zu unterstützen 🙂

Neben dem Geburtsjahr teilen wir uns ja auch die Vorliebe für fruchtige Torten – ein Grund mehr, dich mit einem kleinen Brombeer-Törtchen zu überraschen.

Geburtstag und Obsttorten gehören für mich einfach zusammen – da passt es gut, dass in Nachbar’s Garten gerade Unmengen an Beeren reif sind. Keine Sorge – die Pflückerlaubnis wurde selbstredend vorab eingeholt ;-)!

Mit so kunstvollen Werken, wie wir es von deinen Torten gewohnt sind, kann ich leider nicht aufwarten – Gustostückerl steht ja aber auch für einfache, schnell zu zaubernde Schmankerl.

In diesem Sinne: Ein Hoch auf 5 Jahre Tortenzwerg und alles Liebe für mindestens die nächsten 5 Jahre!

Irene von Gustostückerl

Brombeer-Topfen-Torte

Brombeertorte

Zutaten

…für den Teig:

  • 50 g Butter, weich
  • 75 g Zucker inkl. Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • 1/2 Backpulver
  • 1/8 l Milch
  • 1 EL Kakao (gegupft)

 

…für die Creme:

  • 100 ml Obers
  • 250 g Topfen
  • 2 EL Joghurt
  • 2 EL Zucker
  • Brombeeren

Brombeertorte

Zubereitung

  • Die Butter wird mit dem Zucker schaumig gerührt
  • Mehl, Backpulver und Kakao werden vermischt
  • Abwechselnd Milch und das Kakao/Mehl-Gemisch unterrühren
  • Den Teig in der vorbereiteten Form bei 180°C Umluft etwa 45 Minuten backen
  • Den überkühlten Teig in 3 Scheiben teilen
  • Das aufgeschlagene Obers mit dem Topfen sowie dem Joghurt glatt rühren
  • Der Topfenmasse Zucker (nach Geschmack) hinzufügen
  • Etwa 250 g Brombeeren in kleine Stücke schneiden und unter die Creme heben
  • Die Creme zwischen die Tortenbodenscheiben verstreichen
  • Mit dem Rest der Brombeeren dekorieren
  • Die Torte kühl stellen und genießen!
  • Happy Birthday!🌻”

Brombeertorte

 

 

 

Um zum ersten Beitragsfreitag-Rezept (Blueberry-Cheesecake) zu gelangen, klicke hier.
Um zum zweiten Beitragsfreitag-Rezept (Buttermilch Pancakes) zu gelangen, klicke hier.

 

Das Rezept zum Drucken:

Rezept: Brombeer-Topfen-Torte (Gastbeitrag)
 
Autor:
Zutaten
...für den Teig:
  • 50 g Butter, weich
  • 75 g Zucker inkl. Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • ½ Backpulver
  • ⅛ l Milch
  • 1 EL Kakao (gegupft)
...für die Creme:
  • 100 ml Obers
  • 250 g Topfen
  • 2 EL Joghurt
  • 2 EL Zucker
  • Brombeeren
Zubereitung
  1. Die Butter wird mit dem Zucker schaumig gerührt
  2. Mehl, Backpulver und Kakao werden vermischt
  3. Abwechselnd Milch und das Kakao/Mehl-Gemisch unterrühren
  4. Den Teig in der vorbereiteten Form bei 180°C Umluft etwa 45 Minuten backen
  5. Den überkühlten Teig in 3 Scheiben teilen
  6. Das aufgeschlagene Obers mit dem Topfen sowie dem Joghurt glatt rühren
  7. Der Topfenmasse Zucker (nach Geschmack) hinzufügen
  8. Etwa 250 g Brombeeren in kleine Stücke schneiden und unter die Creme heben
  9. Die Creme zwischen die Tortenbodenscheiben verstreichen
  10. Mit dem Rest der Brombeeren dekorieren
  11. Die Torte kühl stellen und genießen!