Rezept: Buttermilch Pancakes (Gastbeitrag) -

Rezept: Buttermilch Pancakes (Gastbeitrag)

Beitragsfreitag!

Im Zuge des Bloggeburtstags, den ich den ganzen August feiere, gibt es den Beitragsfreitag! Das bedeutet, dass jeden Freitag neue Beiträge am Blog online gehen – von Gastbloggern.

Dies ist bereits der zweite Beitrag aus dieser Reihe. Heute ist Felicia von Hungrygoldkatz.com dran. Schaut doch auch bei ihrem Blog vorbei um weitere Rezepte dieser Art kennenzulernen!

Nun geht das Wort an Felicia:

Hallo, ich heiße Fay und ich betreibe den Blog „Hungry Goldkatz“. Heute darf ich zur Feier von Sonjas 5. Bloggeburtstag einen Gastbeitrag beisteuern, worüber ich mich sehr freue.

Bei euch steht ein Geburtstag an und ihr sucht das perfekte Rezept für ein gelungenes Geburtstagsfrühstück? Dann probiert meine Buttermilch Pancakes aus. Die Pancakes sind super fluffig und die Kombination aus frischen Früchten und Sauerrahm harmoniert perfekt. Ich garantiere euch, damit könnt ihr den Tag eurer Liebsten sicher versüßen.

Buttermilch Pancakes

Buttermilch Pancakes

Zutaten

  • 260 g Mehl
  • 420 ml Buttermilch
  • 1 Ei Größe M
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 2 TL Butter
  • eine Prise Zimt
  • etwas Butter zum Anbraten
  • 2 TL Sauerrahm
  • Ahornsirup
  • Frische Früchte (z.B. Himbeeren, Feigen, Heidelbeeren)

Buttermilch Details

Zubereitung

  • Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. Danach Zucker, Salz und Zimt hinzufügen.
  • Zwei Teelöffel Butter schmelzen und diese in einer Schüssel mit der Buttermilch vermengen.
  • Das Ei aufschlagen, mit einer Gabel verquirlen und zur Buttermilch-Butter-Mischung geben.
  • Die flüssigen Zutaten mit den trockenen Zutaten vermischen, jedoch nicht zu lange rühren.
  • Eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen. Den Teig darin bei mittlerer Hitze portionsweise backen. Die Buttermilch Pancakes wenden, wenn sich auf der Oberseite kleine Bläschen bilden.
  • In der Zwischenzeit frische Früchte nach Wahl waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die fertigen Pancakes bei 50° Celsius im Backofen warm halten, während ihr nach und nach den restlichen Teig verarbeitet.
  • Zum Schluss die Buttermilch Pancakes stapeln, Sauerrahm auf dem obersten Pancake verteilen, mit Ahornsirup übergießen und mit den frischen Früchten anrichten.

 Buttermilch Detailbild

Um zum ersten Beitragsfreitag-Rezept zu gelangen, klicke hier.

 

Das Rezept zum Drucken:

Rezept: Buttermilch Pancakes (Gastbeitrag)
 
Autor:
Zutaten
  • 260 g Mehl
  • 420 ml Buttermilch
  • 1 Ei Größe M
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 2 TL Butter
  • eine Prise Zimt
  • etwas Butter zum Anbraten
  • 2 TL Sauerrahm
  • Ahornsirup
  • Frische Früchte (z.B. Himbeeren, Feigen, Heidelbeeren)
Zubereitung
  1. Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. Danach Zucker, Salz und Zimt hinzufügen.
  2. Zwei Teelöffel Butter schmelzen und diese in einer Schüssel mit der Buttermilch vermengen.
  3. Das Ei aufschlagen, mit einer Gabel verquirlen und zur Buttermilch-Butter-Mischung geben.
  4. Die flüssigen Zutaten mit den trockenen Zutaten vermischen, jedoch nicht zu lange rühren.
  5. Eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen. Den Teig darin bei mittlerer Hitze portionsweise backen. Die Buttermilch Pancakes wenden, wenn sich auf der Oberseite kleine Bläschen bilden.
  6. In der Zwischenzeit frische Früchte nach Wahl waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  7. Die fertigen Pancakes bei 50° Celsius im Backofen warm halten, während ihr nach und nach den restlichen Teig verarbeitet.
  8. Zum Schluss die Buttermilch Pancakes stapeln, Sauerrahm auf dem obersten Pancake verteilen, mit Ahornsirup übergießen und mit den frischen Früchten anrichten.

 

Diese Webseite verwendet Cookies! Durch das Weitersurfen auf der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Dazu speichern wir einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen, um die Zugriffe auf unsere Webseite gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung analysieren zu können. Wenn Sie sich gegen ein Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, das Ihre Auswahl für ein Jahr speichert. Akzeptieren / Ablehnen
881