Rezept: Kirschmuffins mit Qimiq

[Werbung, da Markennennung]

Heute habe ich wieder ein Rezept für euch: Kirschmuffins mit Qimiq!

Kirschen! Oh Gott, wie ich sie liebe! Schon als Kind hatte ich einen Kirschenbaum im Garten, der täglich mehrere Male beklettert wurde. Nicht nur während der Kirschenernte. Aber gerade zum Pflücken war meine Wendigkeit von Vorteil und hat viele leckere Kirschen gebracht.

Meine Kirschen für dieses Rezept habe ich jedoch bei Billa gekauft. Die waren schön dunkel, saftig und groß. Wie man sich Kirschen halt so vorstellt. Die Kirschsaison ist jedoch mittlerweile vorbei. Aber es gibt sie ja auch das ganze Jahr über im Glas zu kaufen. Oder man hat sich welche eingefroren (am besten ohne Kern).

Und durch den Zusatz vom Qimiq im Rezept sind nicht nur die Kirschen saftig, sondern auch die Muffins!

Kirschmuffins mit Qimiq

Kirschmuffins mit Qimiq aufgeschnitten

Zutaten:

  • 250 g Qimiq Saucenbasis
  • 240 g Butter
  • 160 g weiße Schokolade
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 400 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 540 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 300 g Kirschen, entkernt, vorzugsweise halbiert

Zubereitung:

  • Backofen auf 180°C Umluft oder 160°C O/U Hitze vorheizen
  • QimiQ, Butter, weiße Schokolade und Vanillezucker zusammen über Wasserdampf schmelzen.
    Eigelbe dazugeben und schnell unterrühren, man möchte ja keine Eierspeis
  • Eiweiß mit Zucker steif schlagen
  • Mehl mit Backpulver, Zitronenzeste und Salz vermischen und zur QimiQ-Masse geben
  • Eischnee vorsichtig unterheben, danach die Kirschen beimengen
  • Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen
  • Teig zu 2/3 einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe)
  • mit Staubzucker bestreuen

Kirschmuffins Kirschen

Man kann natürlich auch nur die Hälfte der Masse machen, dann werden es nicht so viele Muffins. Aber dadurch, dass sie echt lecker sind und sich die Kirschmuffins auch gut einfrieren lassen, macht das gar nicht so viel aus, dass es mehr werden 🙂

Weitere leckere Rezepte findet ihr hier (klick).

Das Rezept zum Drucken:

Rezept: Kirschmuffins
 
Autor:
Zutaten
  • 250 g Qimiq Saucenbasis
  • 240 g Butter
  • 160 g weiße Schokolade
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 400 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 540 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 300 g Kirschen, entkernt, halbiert
Zubereitung
  1. Backofen auf 180°C Umluft oder 160°C O/U Hitze vorheizen
  2. QimiQ, Butter, weiße Schokolade und Vanillezucker zusammen über Wasserdampf schmelzen.
  3. Eigelbe dazugeben und schnell unterrühren, man möchte ja keine Eierspeis
  4. Eiweiß mit Zucker steif schlagen
  5. Mehl mit Backpulver, Zitronenzeste und Salz vermischen und zur QimiQ-Masse geben
  6. Eischnee vorsichtig unterheben, danach die Kirschen beimengen
  7. Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen
  8. Teig zu ⅔ einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe)
  9. mit Staubzucker bestreuen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rate this recipe: