Rezept: Last Minute Valentinstagstorte ohne Fondant

Back to Blog
Valentinstagstorte Details

Rezept: Last Minute Valentinstagstorte ohne Fondant

Jaja, der liebe Valentinstag steht wieder vor der Tür. Jedes Jahr laufen die Männer noch kurz nach Feierabend in die Blumenläden und kaufen etwas um daheim die Frau zu überraschen. “Ha, er hat doch an mich gedacht”, sind da dann oft mal die Gedanken 😀

Aber es gibt auch die Männer, die wirklich daran denken. Oder die Pärchen, die gar nichts davon halten, weil sie sich dauernd nette Gesten und Geschenke machen. Oder die, die einfach Essen gehen – wie mein Mann und ich. Jedes Jahr. Ausnahmslos. Okay, im ersten Jahr, als wir noch gar nicht zusammen waren, waren wir im Kino.

Und dann gibt es auch die diejenigen, die noch schnell etwas backen wollen. Schnell soll es gehen, weil zwischen Haushalt, Job und Kindern dann auch noch etwas Nettes vorbereiten, ist gar nicht so leicht und eher ein Jonglierspiel. Und genau dafür habe ich etwas für euch. Eine Torte, die keine Hexerei ist und eigentlich ganz einfach gemacht ist:

Last Minute Valentinstagstorte

Valentinstagstorte

Zutaten

für Biskuit mit Kokosbuttercreme und Ananas

  • 6 Eier
  • 260 g Kristallzucker (180 g + 80 g)
  • 120 g Mehl
  • 1 Pkg Puddingpulver Kokos-Geschmack
  • 500 ml Milch
  • 250 g weiche Butter
  • 1 Dose Ananas
  • Kokosraspeln
  • Dr. Oetker Kakaoglasur*
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren

Zubereitung

  • (aus Puddingpulver, 80 g Zucker und Milch nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten
  • noch heiß eine Rührschüssel umfüllen und sofort mit Frischhaltefolie abdecken
  • bei Zimmertemperatur auskühlen lassen (oder nicht abdecken, aber dauernd rühren, damit sich keine Haut bildet)
  • Eier trennen
  • Eiklar schlagen und 180 g Kristallzucker langsam einrieseln lassen
  • Dotter und Mehl unterheben
  • Biskuitmasse in eine runde Tortenform füllen und glatt streichen
  • bei 200°C Heißluft etwa 10-12 Minuten backen (Fingerdruck)
  • gut auskühlen lassen
  • in der Zwischenzeit die Buttercreme weiter verarbeiten: den Pudding mit einem Mixer verrühren
  • Butter in einer Rührschüssel glatt rühren und den Pudding löffelweise untermischen
  • Die Ananas abtropfen lassen, mit dem Pürierstab zerkleinern und die Ananas löffelweise von der Flüssigkeit entfernen: entweder Esslöffel für Esslöffel ausdrücken oder durch eine Stoffwindel oder sauberes Geschirrtuch drücken. Damit nur das Ananasfleisch übrig bleibt.
  • Dieser Schritt funktioniert an sich auch ohne Saft ausdrücken, sondern mit Gelatine, aber es soll ja schnell gehen, da ist keine Zeit um zu warten, dass die Masse zu gelieren beginnt
  • den erkalteten Biskuit 1x horizontal durchschneiden
  • Buttercreme auf das untere Stück auftragen
  • Löffelweise das Ananasfleisch auflegen (etwa 1 cm Rand außen lassen)
Innenschicht Torte
  • nochmals eine Schicht Buttercreme auftragen
  • mit dem oberen Stück Biskuit abdecken
  • nun die Torte rundherum mit der Kokosbuttercreme einstreichen
  • an den Seiten noch etwas Kokosraspeln anbringen
  • Torte etwas kühlen
  • währenddessen die Kakaoglasur in der Mikrowelle nach Packungsanleitung erweichen
  • in einen Spritzsack füllen und vorne ein kleines Loch schneiden, damit nur wenig Glasur herauskommt
  • nun ein beliebiges Motiv zeichnen
Naked Cake Motiv Schokolade
  • schlussendlich noch die Himbeeren und Heidelbeeren (oder andere Früchte) mit ein wenig Glasur anbringen, wo sich normalerweise die Haare der Menschen befinden.
  • anschließend die Torte entweder gleich essen oder in den Kühlschrank stellen

Ja, zugegeben, ich bin nicht die beste Zeichnerin und meine Figuren sehen eher aus wie 2 Ministranten, die sich zubeten. Aber ich habe die Idee im Internet aufgeschnappt und mir hat es einfach so gut gefallen, dass ich es selbst ausprobieren wollte. Und das Motiv kann man ja auch abändern. Gemalte Hände zum Beispiel weglassen und alles schaut gleich besser aus.

Valentinstagstorte Details

Angeschnitten sieht man dann die Ananasschicht recht gut. Und es schmeckt wirklich nur dezent danach. Auch das Kokos ist nicht mächtig, sondern nur zart zu erkennen im Geschmack. Zusammen aber eine tolle Kombination.

Anschnitt Torte

Ich würde empfehlen, die Torte nicht direkt zu essen, wenn sie aus dem Kühlschrank kommt. Es ist einfach so, dass sie dann recht buttrig schmeckt. Butter ist natürlich in einer Buttercreme der Geschmacksträger, schmeckt aber tatsächlich besser, wenn sie ein paar Minuten, oder sogar eine halbe Stunde, bei Zimmertemperatur steht.

Zugegeben, die Torte klingt nicht nach Last Minute und einem schnell-schnell-Kuchen. Aber man muss schon sagen: Biskuit ist schnell fertig, es dauert leider nur ein wenig bis der Pudding und das Biskuit jeweils ausgekühlt ist. Fertigt man dies zum Beispiel schon 1 Tag davor, ist man mit der Torte in etwa 30 Minuten fertig.

LG

Euer Tortenzwerg 🙂

*) Die Dinge, die mit einem Stern hinter dem Wort gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links. Das bedeutet, dass wenn ihr sie kauft, ich eine kleine Provision erhalte. Euch kosten Sie daher aber nicht mehr. Es dient auch dazu, damit ihr euch die Produkte besser vorstellen könnt und ihr wisst, mit was ich arbeite.

Share this post

Back to Blog