Rezept: Terrazzo-Torte

Heute möchte ich euch ein Rezept näher bringen, das ich selbst ausprobieren wollte. Ursprünglich aus einem Dr. Oetker Buch. Ich liebe einfach Torten mit Frucht, daher möchte ich euch das Rezept der Terrazzo-Torte nicht vorenthalten, das ich ein wenig abgeändert habe.

Wo kommt das Rezept her?

Das Originalrezept stammt aus dem Buch “Dr. Oetker – die besten Torten von A-Z“*. Ich habe das Rezept etwas abgeändert, um eine eigene Note einzubringen. Schmeckt lecker – ist auf jeden Fall zu empfehlen! Das Buch zählt übrigens zu meinen Lieblingsbackbüchern.

Terrazzo-Torte

TerrazzoTorte Kirsche Mandarine

Zutaten Teig:

  • 150 g Weizenmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 80 g Zucker
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 3 Eier
  • 120 g weiche Butter oder Margarine
  • 2 EL Sauerkirschsaft (aus dem Glas)

Zutaten Belag:

  • 80 g Mandeln
  • 1 Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175 g)
  • 325 g Mascarpone
  • 50 g gesiebter Staubzucker
  • 10 EL Sauerkirschsaft (aus dem Glas)
  • 1 Packung Tortenguss
  • 2 EL Zucker
  • 250 ml Mandarinensaft (aus der Dose, evtl. mit Wasser aufgefüllt)

Zubereitung:

  • Sauerkirschen abtropfen lassen, Saft auffangen.
  • Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen.

Der Teig

  • Mehl, Backpulver und Zimt mischen, restliche Zutaten hinzufügen und mit dem Mixer kurz auf niedrigster Stufe, danach auf höchster Stufe schlagen, bis der Teig glatt ist.
  • Teig in eine Springform füllen (etwa 26 cm Durchmesser) geben (diese vorher befetten oder mit Backpapier auslegen) und glatt streichen. Die Form vorm Rost in den vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten backen (Nadelprobe).
  • Den Tortenboden aus der Form lösen und auskühlen lassen. Nun einen Tortenring* darumlegen.

Der Belag

  • Mandeln in einer Pfanne leicht anbraten lassen (Achtung, geht dann recht schnell, dass es anbrennt!), auskühlen lassen.
  • Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen und 250 ml davon abmessen (evtl. mit Wasser auffüllen)
  • Mascarpone, Staubzucker und Sauerkirschsaft in einen hohen Rührbecher geben und zu einer Creme schlagen. Die Creme auf den Tortenboden auftragen und glatt streichen. Die ausgekühlten Mandeln darüber streuen.
  • Kirschen und Mandarinen vermischen (oder schön sortiert) und auf die Torten legen
  • Aus Tortengusspulver, Zucker und Mandarinensaft einen Guss zubereiten und auf die Masse verteilen
  • Torte mindestens 30 Minuten kühl stellen
  • Tortenring vorsichtig lösen, entfernen und Torte sofort genießen

LG

Euer Tortenzwerg 🙂

Rezept zum Drucken:

Rezept: Terrazzo-Torte
 
Autor:
Rezeptart: Dessert
Zutaten
Zutaten Teig:
  • 150 g Weizenmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 80 g Zucker
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 3 Eier
  • 120 g weiche Butter oder Margarine
  • 2 EL Sauerkirschsaft (aus dem Glas)
Zutaten Belag:
  • 80 g Mandeln
  • 1 Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175 g)
  • 325 g Mascarpone
  • 50 g gesiebter Staubzuckere
  • 10 EL Sauerkirschsaft (aus dem Glas)
  • 1 Packung Tortenguss
  • 2 EL Zucker
  • 250 ml Mandarinensaft (aus der Dose, evtl. mit Wasser aufgefüllt)
Zubereitung
  1. Sauerkirschen abtropfen lassen, Saft auffangen.
  2. Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen.
  3. Für den Teig Mehl, Backpulver und Zimt mischen, restliche Zutaten hinzufügen und mit dem Mixer kurz auf niedrigster Stufe, danach auf höchster Stufe schlagen, bis der Teig glatt ist.
  4. Teig in eine Springform füllen (etwa 26 cm Durchmesser) geben (diese vorher befetten oder mit Backpapier auslegen) und glatt streichen. Die Form vorm Rost in den vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten backen (Nadelprobe).
  5. Den Tortenboden aus der Form lösen und auskühlen lassen. Nun einen Tortenring darumlegen.
  6. Für den Belag Mandeln in einer Pfanne leicht anbraten lassen (Achtung, geht dann recht schnell, dass es anbrennt!), auskühlen lassen.
  7. Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen und 250 ml davon abmessen (evtl. mit Wasser auffüllen)
  8. Mascarpone, Staubzucker und Sauerkirschsaft in einen hohen Rührbecher geben und zu einer Creme schlagen. Die Creme auf den Tortenboden auftragen und glatt streichen. Die ausgekühlten Mandeln darüber streuen.
  9. Kirschen und Mandarinen vermischen (oder schön sortiert) und auf die Torten legen
  10. Aus Tortengusspulver, Zucker und Mandarinensaft einen Guss zubereiten und auf die Masse verteilen
  11. Torte mindestens 30 Minuten kühl stellen
  12. Tortenring vorsichtig lösen, entfernen und Torte sofort genießen

 

Weitere Rezepte findet ihr hier.

*) Die Dinge, die mit einem Stern hinter dem Wort gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links. Das bedeutet, dass wenn ihr sie kauft, ich eine kleine Provision erhalte. Euch kosten Sie daher aber nicht mehr. Es dient auch dazu, damit ihr euch die Produkte besser vorstellen könnt und ihr wisst, mit was ich arbeite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rate this recipe: