Rezept Schokotorte

Back to Blog
Schokotorte

Rezept Schokotorte

Heute möchte ich euch das Rezept meiner Lieblings-Schokotorte geben:
Das verwende ich sehr oft – schmeckt super! Und das, obwohl ich gar keine Schoko mag 😉

Schokotorte (24 cm)

Schokotorte

Zutaten:

  • 120 g Schokolade (min. 40% Kakaoanteil)
  • 120 g Margarine
  • 6 Eigelb / 6 Eiweiß
  • 100 g Puderzucker 
  • 80 g Kristallzucker
  • 80 g glattes Mehl
  • 40 g Maisstärke

Zubereitung:

  • Schoko & Margarine langsam schmelzen
  • glatt rühren
  • danach überkühlen
  • Backrohr auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  • Eidotter & Puderzucker schaumig rühren
  • flüssige Schoko & Margarine dazu (nicht mehr warm!)
  • in einer neuen Schüssel Eiklar & Kristallzucker schaumig schlagen
  • Mehl & Maisstärke vermischen
  • nun abwechselnd Mehl & Maisstärke / Eischnee unter die Dotter-Schoko-Masse heben
  • Backform bebuttern und bemehlen, Teig einfüllen
  • 10 Minuten bei 180°C backen, Tür dabei einen Spalt offen lassen (am besten einen Kochlöffel dazwischen stecken)
  • danach ca. 50 Minuten bei 140°C weiterbacken
  • Garprobe mit Spieß in der Mitte um zu sehen, dass die Torte durchgebacken ist


Danach kann man die Torte 1-2x horizontal durchschneiden und mit Marmelade bestreichen (leicht erwärmen und Rum dazu – dann geht es leichter und hat mehr Geschmack).

Glasur:
Einen gleichen Teil Margarine & Schokolade erwärmen, glatt rühren und über die Torte streichen.
Tipp: mit einem Fön lässt sich die Glasur automatisch glatt streichen, da sie durch die heiße Luft nicht so schnell hart wird.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Euer Tortenzwerg 🙂

Rezept Schokotorte

Autor: Tortenzwerg

Zutaten

  • 120 g Schokolade min. 40% Kakaoanteil
  • 120 g Margarine
  • 6 Eigelb / 6 Eiweiß
  • 100 g Puderzucker
  • 80 g Kristallzucker
  • 80 g glattes Mehl
  • 40 g Maisstärke

Anleitungen

  • Schoko & Margarine langsam schmelzen
  • glatt rühren
  • danach überkühlen
  • Backrohr auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  • Eidotter & Puderzucker schaumig rühren
  • flüssige Schoko & Margarine dazu (nicht mehr warm!)
  • in einer neuen Schüssel Eiklar & Kristallzucker schaumig schlagen
  • Mehl & Maisstärke vermischen
  • nun abwechselnd Mehl & Maisstärke / Eischnee unter die Dotter-Schoko-Masse heben
  • Backform bebuttern und bemehlen, Teig einfüllen
  • Minuten bei 180°C backen, Tür dabei einen Spalt offen lassen (am besten einen Kochlöffel dazwischen stecken)
  • danach ca. 50 Minuten bei 140°C weiterbacken
  • Garprobe mit Spieß in der Mitte um zu sehen, dass die Torte durchgebacken ist
  • Danach kann man die Torte 1-2x horizontal durchschneiden und mit Marmelade bestreichen (leicht erwärmen und Rum dazu - dann geht es leichter und hat mehr Geschmack).

Glasur:

  • Einen gleichen Teil Margarine & Schokolade erwärmen, glatt rühren und über die Torte streichen.
  • Tipp: mit einem Fön lässt sich die Glasur automatisch glatt streichen, da sie durch die heiße Luft nicht so schnell hart wird.

 

Share this post

Back to Blog