Einhorn Sweet Table auf der Ideenwelt in Wien

Mein letzter Sweet Table, den ich fabriziert hatte, war ein Einhorn Sweet Table. Dieser ist für den Wettbewerb auf der Ideenwelt in Wien entstanden.

Tortenzwerg Sweet Table Einhorn Ideenwelt

Ich bin an sich überhaupt nicht der Einhorn-rosa-glitzer-Typ, aber irgendwas in mir drinnen sagte, mach es! Die Kategorie Sweet Table war ganz neu für die Ideenwelt und das war natürlich klar, dass ich hier antreten möchte! Ohne Themenvorgabe war ich zuerst etwas ratlos. Was begeistert die Leute? Was begeistert die Jury? Was begeistert mich selbst?

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht mehr, wie ich dann auf das Thema Einhorn gekommen bin, aber ich wollte einfach etwas, das süß ist und ein “oh, wie niedlich” auf die Lippen der Besucher zeichnet. Und vielleicht auch ein paar Herzchen in den Augen 🙂

Tortenzwerg Einhorn

Ich wollte viele Einhörner, die einfach Spaß haben und sich wohl fühlen in ihrer süßen Welt. Die auch tatsächlich süß sein soll: mit Lebkuchenschloss, vielen Marshmallows, Colaflascherl, Streudekor, Hagelzucker,… Sogar einen essbaren Regenbogen gab es. Und eine Wolke wollte ich! Und da sitzt ein Einhorn, eingekuschelt in einer Gelatinebubble.

Wichtig war mir, dass auch der Geschmack thematisch passt. In den Kopf sind mir viele Dinge eingeschossen, wie zum Beispiel: Popcorn, Marshmallows, Bubble Gum, Zucker,…

Wie die Bewertung bei einem Wettbewerb abläuft, könnt ihr einfach in einen meiner vorigen Beiträge nachlesen, ich habe schon öfters darüber geschrieben. Immerhin möchte ich euch damit nicht langweilen. Kurz zusammengefasst: Jedes Werk wird für sich bewertet und danach gibt es einen Gewinner für Best in class und Best in show – je nach Punkteanzahl.

Tortenzwerg Sweet Table Einhorn

Man konnte aus 5 möglichen Dingen 3 auswählen, die man machen möchte. Ich habe mich für Cake Pops, Cookie Pops und Cupcakes entschieden.

Cake Pops

Waren definitiv das Highlight des Sweet Tables:

Schokokuchen mit Himbeermarmelade und Rum, mit einem Himbeer-Schokomousse-Kern

tortenzwerg Cakepops

Cookie Pops

Macarons sind ja von Grund auf sehr süß, ich wollte außerdem irgendwo die Popcorn unterbringen. Ich wollte daher die Süße mit etwas Salzigem kombinieren und es sind Macarons in Wolkenform mit Popcornbrösel und einer Salzkaramellcremefüllung entstanden.

Cupcakes

Heidelbeeren waren hier überall vertreten! Heidelbeermuffins mit einer Füllung aus beschwipsten Heidelbeeren. Die Creme war ebenfalls mit Heidelbeeren, aber auch einem Bubblegum-Aroma. Dekoriert wurden die Cupcakes mit einem Dekorbiskuit, kandierten Blüten und frischen Früchten.

Tortenzwerg Cupcake Einhorn

Die Deko

Also Dekoration habe ich ungefähr alles gekauft, das nur ansatzweise Rosa war und ins Konzept passte. Die Donuts waren zwar optisch nicht die super Schönheit, aber ich fand es einfach witzig. Die Gelatine Bubble war in meinen Augen etwas, das einfach auch unbedingt auf einen Einhorn Sweet Table musste!

Und als “Band” rund um das Board hatten die Minicolafläschchen einfach die perfekte Größe. Und wer kann schon von sich behaupten zu wissen, ob es mehr helle oder dunkle Colaflascherl gibt?!

Die Auszeichnung

Ich habe Silber dieses Mal erreicht. Ich selbst hätte maximal mit Bronze gerechnet. Ich wusste, welche Dinge ich neu backen hätte müssen… Ich wusste, wo etwas verändert gehört. Nur hat mir einfach die Kraft gefehlt… Ich habe wenige Tage vor der Abgabe meinen Kater einschläfern müssen. Meinen Kuschelkater, der mir 12 Jahre lang treu war. Bekomme schon wieder eine Knödel im Hals, wenn ich nur daran denke… Aus dem Schloss hätte man viel mehr rausholen können, das Motiv beim Dekorbiskuit besser wählen, die Muffins neu überarbeiten, mehr Einhörner machen,…

Wie auch immer – ich habe Silber. Ich freue mich wirklich sehr!!! Und dann auch noch zusätzlich Best in Class. Was will man mehr?

Es gab hier auch jede Menge Preise! Mein Kind musste ich dann tragen, denn ich brauchte das Kinderwagerl, damit ich alles zum Auto schaffen konnte. Aber getragen werden ist für den kleinen Mann sowieso eines der schönsten Dinge auf Erden im Moment 🙂

Tortenzwerg Schloss

Für mich war es eine wirklich gelungene Messe! Tolle Workshops, super Preise. Meine Minischwägerin hat übrigens bei den Kindern mitgemacht (zum ersten Mal) und ebenfalls Silber gewonnen.

Somit fasst einfach den Mut zusammen und probiert es auch einmal aus! Ein Wettbewerb gibt einem nicht nur einen positiven Schub nach vorne, sondern man bekommt ganz tolles Feedback und nützliche Tipps von Leuten, die etwas von ihrem Handwerk verstehen.

LG

Euer Tortenzwerg 🙂