Rezept für Rice-Krispies-Masse

Meine Lieben,

hier gibt es ein einfaches Rezept für eine Rice-Krispies-Masse.

Diese dient dazu, wenn man aus Kuchen nicht alles machen kann, wenn z.B. dies auf einen Kuchen darauf gesetzt werden soll (z.B. Drache), es in Summe jedoch zu schwer wird.
Oder man kann einzelne Elemente formen (z.B. Füße bei einem Eulenkuchen).
Oder weil man einfach Fondant sparen möchte 🙂

Rice-Krispies sind die Ursprungsform. Jedoch bekommt man das in Österreich kaum, daher ist es auch mit folgenden Zutaten möglich statt den Rice-Krispies:

  • Schoko Pops
  • Cornflakes
  • Honey Pops
  • usw.

Man benötigt folgende Zutaten:

  • Honey Pops (oder ähnliches)
  • Marshmallows
  • Butter (wenn gewünscht)
  • etwas Wasser
  • Kokosfett

Marshmallows und Honey Pops sollten in etwa das gleiche Gewicht haben.

Hier nun die Zubereitung:

Butter schmelzen
Marshmallows rein mit etwas Wasser
 
anbraten lassen
gut umrühren, damit es flüssig wird.
Falls das nicht gut funktioniert, nochmal Butter dazu geben
Honey Pops rein 
gut vermischen und ein bisschen auskühlen lassen
rice_krispie_tortenzwerg
Danach formt ihr eure Wunschform mit Hilfe von Kokosfett – aber vorher bitte testen, damit es nicht zu heiß ist auf den Fingern. Am besten Handschuhe tragen!
Dann dies am besten auf Backpapier legen und über Nacht trocken lassen (oder noch länger).
Viel Spaß beim Nachmachen,
euer Tortenzwerg 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: