Weihnachtsrezept: Bounty-Kugel-Pralinen

Hallo und guten Abend!

Für das heutige 3. Adventwochenenden-Rezept habe ich eines ausgewählt, dass direkt auf die Pinnwand gepostet wurde. Dies hatte in kürzester Zeit einige Likes, darum dachte ich – kein Bild, das mach ich einfach nach.

Das Rezept stammt von Anita Fürpaß.
Sie ist 34 Jahre alt, kommt aus Österreich, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Anita bäckt gerne, hat aber noch andere Hobbies: lesen, reisen und kochen.
Besucht doch mal ihre Homepage: Anita’s kleine Backstube

Und nun das heutige – sehr einfache Rezept:


Bounty-Kugel-Pralinen


Zutaten

  • 2 Tuben Kondensmilch
  • 20 dag Kokosflocken
  • Schokolade (nach Wunsch)

Zubereitung

  • Kondensmilch und Kokosflocken vermischen









  • Kugeln formen
  • in flüssige Schokolade tunken
    • ich habe hier bei der Schokolade noch etwas Milch hinzugefügt, damit es dünner wird
  • in Papierbecher geben und kühl stellen

Hier noch die Variante ohne Schokolade:


Sehr einfach, aber wirklich unglaublich lecker!

Schönes restliches Wochenende noch!
Euer Tortenzwerg 🙂


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen