Tutorial: Fußballtorte

Fußball ist immer in aller Munde, natürlich bei Welt- und Europameisterschaft noch mehr, jedoch jeder von uns kennt Vereine aus der Umgebung per Namen. Und wenn es die Nationalmannschaft ist…

Viele Menschen, vor allem Männer, lieben gewisse Vereine, gehen oft zu Fußballspielen im Stadion. Um Fußball zu spüren, wird mir dann immer gesagt.

Ich selbst mag ja kein Fußball, da laufen 22 Menschen einen Ball hinterher, tun sich vielleicht auch noch weh – aber ich habs ja nicht so mit Sport 🙂

Aber: Fußballtorten mag ich! Weil ich weiß, da kann man immer jemanden eine Freude machen.

Daher habe ich heute einmal ein Tutorial zusammengeschrieben, wie man denn einen Fußball komplett aus Torte macht.

Fussball

Der Kuchen

Wählt einen Kuchen, der fest und trocken ist. Cremetorten eignen sich dafür nicht. Somit am besten Schokoladekuchen, Nusstorte, Mohn,… solche meine ich.

Die Füllung

Sollte am besten Ganache sein. Also Schlagobers mit Schokolade. Egal ob weiße, Milch- oder dunkle Schokolade. Auch Buttercreme ist in Ordnung. Einfach etwas, das fondanttauglich ist.

Ich habe für dieses Tutorial als Kuchen Sacher Oma Buchholtz verwendet, mit Marillenmarmelade und dunkler Schokoganache.

Die Utensilien

  • 2 gleich große Schüsseln rund, backofenfest (oder 1 und man backt auf 2x)
  • kleine Palette oder Messer zum Einstreichen der Torte
  • Ganache
  • evtl. Marmelade (kommt auf die Art von Kuchen an)
  • Kuchen
  • weißer und schwarzer Fondant
  • Ausrollholz
  • Geodreieck
  • Klarsichtfolie
  • Stift
  • Papier oder Karton
  • Messer oder Pizzaschneider zum Schneiden der Eckchen
  • Zuckerkleber oder Wasser
  • Pinsel zum Anbringen des Klebers/Wassers
  • evtl. Teigrad zum Nähte prägen

Die Zubereitung

Wichtig ist, dass die beiden Torten gleich hoch sind, nicht uneben sind auf flachen Seite, da wir sie ja gut zusammensetzen wollen.

Damit die Torten dann auch wirklich gut schmeckt, sollte man diese öfters horizontal durchschneiden und mit Marmelade oder Ganache einstreichen. Auch rundherum, damit es einfach saftiger wird. Das seht ihr auf diesem Bild:

Fussball Marmelade

Danach kommt die Ganache drauf. Am besten stellt ihr die Torte vor dem Einstreichen kurz in den Kühlschrank, dann zieht die Ganache gut fest und ihr könnt schneller arbeiten. Man kann auch öfters die Schichten auftragen, dazwischen fest werden lassen.

Fussball Ganache

Danach wird der Boden mit Ganache eingestrichen und zu einer Kugel zusammengesetzt. Die Ganache außen sollte ziemlich fest sein, da ihr die sonst wieder auf den Fingern kleben habt. Je glatter die Oberfläche ist, desto besser. Dadurch, dass aber noch 2 Schichten Fondant darüber kommt, ist es nicht tragisch, wenn es nicht poliert wirkt. Aber, wichtig, es sollte keine großen Dellen haben. Die kann man nämlich dann nicht mehr ausbessern.

Fussball komplett

Nun wird die Kugel mit weißem Fondant eingedeckt. Dies dient dazu, dass keine Ganache durchkommt, sollten die Sechs- und Fünfecke nicht perfekt geklebt sein.

Fussball Fondantkugel

Nun kommt die Größe der Kästchen des Fußballs. Das ist reine Berechnung. Es kommt nämlich auf den Umfang der Kugel an, um dann eine Formel anzuwenden.

Es sind in Summe 20 weiße Sechsecke und 12 schwarze Fünfecke.

Die Formel

Umfang der Kugel mal 2 durch 30.

Beispiel hier: 38 cm Umfang mal 2 = 76 durch 30 = 2,53 cm

Sechseck (20 Stück weiß): 120°

Fünfeck (12 Stück schwarz): 108°

Die 2,53 cm sind die Seitenlängen der Ecken.

Und jetzt heißt es zeichnen 🙂

Ecken zeichnen Geodreieck

Wenn ihr die Eckchen ausschneidet, bitte unbedingt in eine Klarsichtfolie legen, damit diese nicht austrocknen, bis ihr mit allen Ecken fertig seid!

fussballecken

Ist dies erledigt, kann das Kleben beginnen.

Ein schwarzes Fünfeck muss von 5 (welch Überraschung) weißen Sechsecken umgeben werden.

fussball ecken kleben

Sind dann alle Kästchen geklebt, würde ich noch eine Naht ziehen. Damit es einfach noch ein bisschen echter wirkt. Hier kann man Teigrädchen kaufen, mit unterschiedlichen Aufsätzen. Nun kann der fertige Ball auf die Torte gesetzt werden.

Fussball Fondant fertig

Sollte der Abschluss nicht schön bündig geworden sein und man dies sehen, dann könnt ihr zum Beispiel noch einen Schal rund um den Fußball legen. Auch Gras wäre hierfür eine gute Idee.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Ich freue mich natürlich gerne auf euer Feedback und eure Torten!

LG

Euer Tortenzwerg 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: