Blind Bake Rezept: Bröseltorte mit Kirschen

Schönen Abend!

Heut fand das erste Blind-Bake-Event statt:
Jeder bekam eine Zutatenliste (siehe unten), der Tag und die Uhrzeit wurde auf Sonntag, 26.1. von 18.00 bis 20.00 Uhr gesetzt.
Kurz davor gab es das Rezept, das jeder daheim bei sich nachmachte.
Vertraut man den Facebook-Zahlen, dann waren es 45 Teilnehmer.

Somit haben jetzt 45 Leute den gleichen Kuchen zur gleichen Zeit daheim 🙂

Hier nun das Rezept der Bröseltorte mit Kirschen, damit ihr das auch nachbacken könnt:

tortenzwerg_br_seltorte_mit_kirschen_blind_bake_schlagobers_sahne

 
Zutaten:

  • 1 Glas Sauerkirschen (370 g Abtropfgewicht)
  • 4 Eier
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 800 g Sahne
  • Fett für die Form

Benötigtes Werkzeug:

  • 1 Springform von 28 cm Ø
  • 1 Handmixer
  • 1 Tortenring

Zubereitung:

  • Kirschen abtropfen lassen, dabei 200 ml Saft auffangen
  • 15-20 Kirschen für die Deko aufheben
  • Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze bzw. 180°C Umluft vorheizen
  • Form einfetten
  • Eier mit Zucker dick-cremig schlagen
  • Öl & Kirschensaft dazugeben
  • Kakao mit Mehl und Backpulver untermischen
  • den Teig in die Form füllen
  • 45-50 Minuten backen (unten)
  • abkühlen lassen
  • obere Drittel des Kuchens abschneiden und zerbrösel
  • 3 EL der Brösel für die Deko aufheben
  • den Tortenring um den Kuchen stellen
  • 600 g Schlagobers mit 3 Pkg. Sahnesteif steif schlagen
  • Brösel und Kirschen unterheben
  • Masse auf dem Boden verteilen
  • 200 g Schlagobers mit Vanillezucker und 1 Pkg. Sahnesteif steif schlagen
  • auf dem Kuchen verstreichen
  • nun die restlichen Kirschen und Brösel darüber streuen

Quelle: Küchengötter.de

Gefunden über Blind Bake

Viel Spaß beim Nachmachen, ist auch sehr gut für Anfänger geeignet!

Liebe Grüße,
euer Tortenzwerg 🙂

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: