Adventkalender: Türchen 3 – Schneemannkekse

Türchen 3

Schneemannkekse

Einschickt wurde das Rezept von Andreas Mayrhofer.

Zutaten Mürbteig:

  • 250g Weizenmehl glatt
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 90g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • etwas Zitronenschale
  • 80g Kokosette
  • 150g kalte Butter
  • 1 Ei

Zutaten Deko:

  • 1 Eiklar
  • 200g Staubzucker (noch besser: Puderzucker)
  • Kokosette zum Bestreuen
  • ein Schneemannausstecher


Zubereitung:

  • Mehl  mit Backpulver, Staubzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Kokosette vermengen
  • eine Mulde machen
  • die klein gewürfelte Butter und das Ei hinzufügen
  • alle Zutaten mit der Hand zu einem glatten Teig kneten
  • Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln
  • mindestens 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen

  • Backrohr auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen
  • Teig noch einmal kurz durchkneten
  • mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-5mm dick ausrollen
  • Schneemänner ausstechen
  • auf ein Backpapier belegtes Backblech legen
  • ins Backrohr auf mittlerer Schiene etwa 8 Minuten backen
  • auskühlen lassen

 

  • Staubzucker sieben (bei Puderzucker nicht nötig)
  • mit dem Eiklar glatt rühren (es sollte so wenig Luft wie möglich in die Masse kommen)
  • Schneemänner damit bestreichen (Messer oder Palette)
  • mit Kokosette bestreuen

Mein Tipp:
Man kann die Glasur auch in einen Spritzsack geben und aufspritzen.
Zuerst die Ränder nachmalen, etwas antrocknen lassen und dann innen ausfüllen, danach mit Kokosflocken bestreuen.

LG
Euer Tortenzwerg 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: