7 days of love: Bee mine Torte

Schönen Abend 🙂

7 days auf love startet heute in den 4. Tag!

10966594_1011069362240725_314407703_nDas heutige Rezept ist eine kleine Torte zum Valentinstag: Bee mine Torte

20150207_130826

Für die Tortenmasse kann man natürlich jede beliebige Masse nehmen.

Ich habe es der Einfachkeit halber mit einem Becherkuchen gemacht.

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1 Becher Kristallzucker
  • 1/2 Becher Kakao
  • 1 Becher Mohn oder Nüsse
  • 1 Becher Mehl
  • 1/2 Becher Öl
  • 1 Becher Rahm oder Joghurt
  • Aromat: Zitrone oder Rum oder Bittermandelöl

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen
  • Eier und Kristallzucker schaumig rühren
  • nach der Reihe alle Zutaten nacheinander hinzufügen
  • etwa 45 Minuten backen
  • auskühlen lassen

Ich habe eine rosa Creme rund um den Bechertorten gestrichen. Man kann natürlich auch Fondant, Marzipan oder ähnliches verwenden.

Zutaten Creme

  • 250g Schlagobers
  • 600g weiße Schokolade
  • Erdbeeren oder rosa Farbe zum Färben

Zubereitung Creme

  • Schlagobers aufkochen
  • Schokolade darin schmelzen
  • Erdbeeren oder Farbe unterrühren
  • im Kühlschrank etwas fest werden lassen
    • sollte sie zu fest werden, einfach wieder eine Zeit bei Raumtemperatur stehen lassen

Für die Bienchen habe ich weißen und schwarzen Fondant verwendet. Mit gelber PME-Farbe habe ich einen großen Teil des Fondants eingefärbt um die Körper zu erhalten.

20150207_102056

  • Zuerst habe ich aus dem gelben Fondant Kügelchen geformt und etwas länglicher geformt

20150207_103036

  • aus weißen Fondant kleine Scheiben formen, auf einer Seite eindrücken (das werden die Flügel)

20150207_103315

  • den schwarzen Fondant ausrollen und in dünne Streichen schneiden

20150207_103712

  • für die Augen habe ich fertige Augen verwendet, die man kaufen kann. Ich habe sie bei Merkur gekauft. Ich bin mir aber nicht sicher, ob er diese immer im Programm führt.
  • die Streifen mit etwas Wasser oder Zuckerkleber an den Körper anbringen

20150207_105211

  • nun auch die Flügel mit Wasser oder Zuckerkleber anbringen
  • nach Belieben Nase und Mund formen
  • aus den Resten der schwarzen Streifen habe ich noch Stachel, Augenbrauen und Fühler gemacht, ebenfalls mit Zuckerkleber oder Wasser angeklebt
  • das Bienchenweibchen hat noch mit Puderfarbe rote Wangen bekommen

20150207_161303

  • für die Schrift Schokolade erweichen und ein beliebiges Muster ziehen. Bee mine muss natürlich als Text verwendet werden, da man sonst die Zusammengehörigkeit der Bienchen nicht versteht.

Fazit

Eine ziemlich einfache Deko, zwar etwas Spielerei, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Würde mich freuen, von euch nachgemachte Tortenfotos zu erhalten 🙂

LG Euer Tortenzwerg 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: